„Alle Elemente des gelebten Glaubens sind zusammengebrochen“

 


Kardinal Müller spricht von einer „forcierten Entchristlichung“ in Europa. Foto: picture-alliance/Lena Klimkeit/dpa

 

Rom (idea) – Kardinal Gerhard Ludwig Müller – bis Anfang Juli Präfekt der Glaubenskongregation im Vatikan – hat ein dramatisches Bild des Christentums und der katholischen Kirche in Europa gezeichnet. „Alle Elemente des gelebten Glaubens, der Volksfrömmigkeit, sind zusammengebrochen“, sagte er in einem Interview mit der italienischen Tageszeitung „Il Foglio“ (Ausgabe 21. Juli). Ganz Europa befinde sich in einem „Prozess forcierter Entchristlichung, der über die einfache Säkularisierung weit hinausgeht“. Der Mensch werde „strikt ohne Gott und ohne Transzendenz definiert“. In der katholischen Kirche sei die Beteiligung am kirchlichen Leben, die Weitergabe des Glaubens und der Nachwuchs an Priestern und Ordensleuten stark zurückgegangen. Müller warnte die Kirche davor, ihre Kräfte in inneren Kämpfen zu vergeuden. Nach seinen Worten suchen „sogenannte Progressive“ den Sieg, „indem sie alle sogenannten Konservativen jagen“. Der 69-Jährige war von 2002 bis 2012 Bischof von Regensburg und von 2012 bis 2017 Präfekt der Kongregation für die Glaubenslehre.

 

 

Montag, 24 Juli 2017

 

Der ungünstige Bericht über Bergoglio von Pater Kolvenbach, damaliger Generaloberer der Jesuiten, wird in der Geheimtruhe bei den Jesuiten streng aufbewahrt - weiter

 

Kardinal Müller wirbt für Dialog mit Konservativen

http://www.katholisch.de/aktuelles/aktuelle-artikel/kardinal-muller-wirbt-fur-dialog-mit-konservativen

 

Kardinal Woelki, der alte Büttenredner

https://www.youtube.com/watch?v=LqZBEeRI5m8

Anmerkung: Humor oder gar Blasphemie, wenn auch unbewusst?     Die Aufgabe eines jeden Priesters, Bischofs und Papstes ist es, Seelen zu retten, nicht aber den Namen Gottes für Witze zu missbrauchen !!!

 

Wort des Bischofs - Erlittenes Unrecht verzeihen

https://www.youtube.com/watch?v=sKXvTy4xR5M

 

Der Vatikan erlaubt einer Ordensfrau, Hochzeiten vorzustehen

https://gloria.tv/article/Z3vNJTpwXaxB2WGAbyvZv2mNK

 

Tabuisierte Trauer: "Ich bereue die gestrige Abtreibung so sehr"

https://gloria.tv/article/RBz8CtEKLF7u46E4ejpnvZTU7

 

Steinbach rechnet ab: Flüchtlinge, Homoehe was Merkel unserem Land wirklich angetan hat

https://www.youtube.com/watch?v=KrlZ_FOHIk8

 

 









Heiliger Erzengel Michael, beschütze uns im Kampfe   gegen die Bosheit und die Arglist des Teufels.   Gott gebiete ihm, so bitten wir flehentlich.   Du aber, Fürst der himmlischen Heerscharen,   stürze den Satan und die anderen bösen Geister,   die zum Verderben der Seelen die Welt durchstreifen,   in der Kraft Gottes hinab in die Hölle. Amen.